Project Description

Vietnam

Kinderhilfe in Vietnam unterstützen

Das Bildungssystem in Vietnam

Vietnam mit seinen mehr als 87 Millionen Einwohnern verfügt über ein dreistufiges Bildungssystem. Leider wurden infolge von Wirtschaftsreformen staatliche Bildungsausgaben gekürzt. Dies führte vor allem auf dem Land zu Problemen im Grundschulwesen. Hier verlassen viele Kinder vorzeitig die Schule oder besuchen sie erst gar nicht. Die Alphabetisierungsrate liegt bei über 90 %, allerdings werden Mädchen im Bildungswesen immer noch benachteiligt. Deswegen sind gerade Frauen von Armut besonders betroffen.

Grundschulbau in Dai

Das erste Projekt der TRANSEARCH KinderHilfe Stiftung war der Neubau einer Grundschule in Dai, einem schwer zugänglichen Distrikt, drei Stunden nordwestlich von Hanoi.

100 Kinder bekamen endlich die Möglichkeit, eine gute und kindgerechte Schule zu besuchen. Es entstanden zudem Arbeitsplätze für 13 Lehrkräfte.

Nach der Einweihung der Schule 2008, verfügt das Gebäude über drei moderne Klassenräume, ein Lehrerzimmer, eine Bibliothek und den Zugang zu fließend Wasser und Strom sowie über zeitgemäße Sanitäranlagen. Durch die spätere Ausstattung des Spielplatzes, wurde die Schule zu einer Begegnungsstätte für Jung und Alt.

Das Projekt in Vietnam wird von der Stiftung weiterhin mit den notwendigen Spenden bedacht.

Vorher-Nachher-Vergleich